Hallo Tulln, ich bin‘s, deine Rosie

 

Rosie-neu-Portrait_FINAL

Aller Anfang ist bekanntlich schwer. Egal, ob es um die Überwindung vor der ersten Yoga-Einheit geht, den ersten – von zehn (!) – Zentimetern, die beim neuen Haarschnitt fallen oder die ersten Seiten dieses neuen Buches, das dir deine beste Freundin empfohlen hat. Ihr wisst schon: dieser unglaublich schnulzige Roman, bei dem ihr eigentlich nur aus Höflichkeit Interesse simuliert habt, um dann unversehens in den nächsten Buchladen geschleppt zu werden. Herausgekommen seid ihr mit einem Werk, das ihr euch geschworen habt, nie zu lesen.

Das Blog-Schreiben ist da keine Ausnahme. Zugegeben: Das klingt jetzt fast so, als ob ich das Blog-Schreiben mit allerhand unangenehmen Dingen vergleichen würde. Tatsächlich haben die aber eine unerwartete Gemeinsamkeit: In ihnen steckt mehr, als man auf den ersten Blick vermutet hätte. Gut, Yoga-Expertin werde ich keine mehr. Aber im Kurs habe ich Lisa kennengelernt, die eine wahre Expertin für Innendekoration ist. Tolle DIY-Ideen für meine Wohnung inklusive. Der neue Haarschnitt, das musste sogar mein Freund zugeben, steht mir eigentlich richtig gut. Und ja, diesen wahnsinnig romantischen Schmöker habe ich an einem Abend verschlungen. Und finde heute noch tränendurchnässte Taschentücher hinter dem Sofa.

Was in meinem Blog steckt? Zum einen: ganz viel Rosie (das bin ich). Und damit auch viele Dinge, mit denen ich mich täglich und gerne beschäftige. Das sind aber – wie der Freund sagen würde – nicht nur „typische Frauensachen“ wie die neusten Make-up-Trends und Styling-Tricks, sondern auch ganz viele praktische Dinge. „How To’s“ für jede Lebenslage zum Beispiel, aber auch gesunde Rezepte, Lese-Tipps und Deko-Ideen für Zuhause. Natürlich steckt auch ganz viel von meiner Heimatstadt Tulln darin. Inklusive meiner absoluten Geheimtipps und Hot-Spots in Tulln und Umgebung…

Neugierig geworden? Ich schreibe euch nächste Woche wieder.

Eure Rosie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s