Ich packe meinen Koffer

Ihr Lieben,

der eine oder andere von euch hat im aktuellen CityChic Magazin der Rosenarcade vermutlich schon ein paar meiner Styling-Tipps für den Sommer gelesen. Heute möchte ich euch speziell für euren – hoffentlich bald anstehenden – Sommer-Urlaub Styling- und Packtipps geben. Jahrelange Erfahrung, viel Schweiß und Disziplin machen mich nämlich zur selbsternannten Pack-Spezialistin ;-).

Beginnen wir mit den absoluten Must-haves: den Pflegeprodukten. Sonnencreme, Aftersun & Co solltet ihr immer ganz weit oben auf eurer Liste haben. Denn auch wenn eincremen extrem langweilig ist – vor allem, wenn man so wie ich fünfmal am Tag nachschmieren muss, um ja keinen Sonnenbrand zu bekommen – dürfen wir alle nicht vergessen, dass wir mit 50 nicht aussehen wollen, wie eine in die Jahre gekommene Python.

 

Weiter geht’s mit der Kleidung. Ich überlege mir bevor ich auf Urlaub fahre immer ganz genau, was meine Pläne sind. Möchte ich 14 Tage lang nur schlafen, baden und essen? Dann reicht eine überschaubare Auswahl an Kleidung. Habe ich hingegen vor, an einem Tag wandern zu gehen, am nächsten Party zu machen und am dritten Tag steht eine Bootstour an, dann greife ich lieber gleich zum nächstgrößeren Koffer. Schließlich will ich für jede Situation outfittechnisch perfekt ausgerüstet sein :-).

 

 

So schön Faulenzen im Urlaub ist, ein bisschen Unterhaltung muss trotzdem sein. Wenn wir eine Flugreise machen, sind die Platzkapazitäten natürlich etwas eingeschränkter, aber ein gutes Buch und ein lustiges Kartenspiel gehen sich immer aus. Sind wir mit dem Auto unterwegs, darf unser heißgeliebtes Schlauchboot – auch liebevoll Klaus genannt – nicht fehlen. Mit Klaus haben wir schon so viel erlebt … aber das erzähle ich euch ein anderes Mal :-).

 


Was steht auf eurer Packliste? Und wo geht euer Sommerurlaub hin? Ich bin wie immer neugierig!

Alles Liebe,
Eure Rosie

3 thoughts

  1. Die Humanic Sandalen sind ja mal richtig cool – die sind direkt im Einkaufswagen gelandet! 🙂 Ein MustHave hast du allerdings vergessen: eine wasserdichte Uhr für den Strand. 🙂 Bei mir gehört zu jedem Outfit eine Uhr und am Strand soll sie dann immer etwas robuster und wasserdicht sein. Ich habe mir die von Swatch gegönnt. Die ist auch vom Design genau mein Fall. Lieber immer etwas auffälliger. 😉

    Viele Grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s